Saatkartoffeln 'Vitabella' Bio,  1 kg
Kochtyp A-B, festkochend, Fleisch gelb, qualitativ hochwertige Speisesorte mit vorzüglichem Geschmack, ideal für Salatkartoffeln, Salzkartoffeln und Gschwellti. Starke Kraut- und Knollenfäuletoleranz, ideale Voraussetzung für den Anbau im Hausgarten. Die zu der Familie der Nachtschattengewächse zählende Pflanze ist reich an Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen, aber arm an Fetten. Diese Eigenschaften machen die Knolle für die menschliche Ernährung so wertvoll. Der Ursprung der Kartoffel liegt in Südamerika, wo sie die Inkas schon vor Tausenden von Jahren bis in extreme Höhen anbauten. Spanische Seefahrer brachten die Pflanze nach Europa, von wo aus sie zum weltweiten Eroberungsfeldzug ansetzte. Gegessen werden die unterirdisch wachsenden Knollen. Über diese findet auch die Vermehrung statt. Zusatz Je nach Eignung einer Kartoffelsorte für bestimmte Gerichte wird sie einem Kochtyp zugeordnet. Dabei ist zu beachten, dass die Kocheigenschaften je nach Wachstumsbedingungen und Erntezeitpunkt der Kartoffeln leicht variieren können. Kochtyp A: Eine feste Kartoffel, die auch bei längerem Kochen nicht zerfällt (festkochend). Ideal für: Kartoffelsalat, Salzkartoffeln, Schalenkartoffeln. Kochtyp B: Eine Kartoffel, deren Schale beim Kochen gerne aufspringt, das Fleisch bleibt dabei jedoch im allgemeinen fest. Ideal für: Rösti, Bratkartoffeln. Kochtyp C: Diese Kartoffel springt im allgemeinen beim Kochen stark auf. Ideal für: Kartoffelstock, Pommes Frites, Gerichte aus Kartoffelteig. Aussaat 1 kg reichen für ca. 5 m2. Vorkeimen beschleunigt den Austrieb. Pflanzzeit: im Frühjahr nach Ende der Frostgefahr. Pflanzabstand: 35 cm von Knolle zu Knolle, 65 cm von Reihe zu Reihe. Pflanztiefe: ca. 5 cm. Nach dem Pflanzen leicht anhäufeln, später aufwalmen. Ernte: 3 Wochen vor der Ernte das Kraut wegschneiden, dadurch wird die Speise- und Lagerqualität gefördert. Inhalt 1000 g

Saatkartoffeln 'Vitabella' Bio, 1 kg

Artikelnummer: 85109.001
6,50 CHFPreis
  • Mi-précoce. Type AB, ferme à la cuisson, chair jaune, excellente variété goûteuse, idéale pour les salades, pommes de terre nature et en robe des champs. Très résistante contre la pourriture des feuilles et des tubercules, idéale pour la culture au jardin. La famille des Solanacées comprend des plantes riches en hydrates de carbone, vitamines et substances minérales et pauvres en graisse. Ces caractéristiques rendent les tubercules de pommes de terre très précieux pour l'alimentation des hommes. Les pommes de terre sont originaires d'Amérique du Sud où les Incas les cultivaient déjà il y a plusieurs millénaires à de très hautes altitudes. Les marins espagnols ont rapporté les plantes en Europe d'où elles se sont répandues à travers le monde. Seuls les tubercules sont consommés, ils servent aussi à la reproduction de la plante. Ajout Les variétés de pommes de terre sont classées selon leurs chairs déterminées par les préparations culinaires auxquelles elles conviennent. Il est à noter que les propriétés de cuisson peuvent varier légèrement en fonction des conditions de croissance et le moment de la récolte des pommes de terre. Type de cuisson A: Une pomme de terre ferme qui ne se défait pas à la cuisson même prolongée. Idéale pour la salade de pommes de terre, les pommes de terres à l'anglaise ou les pommes de terre en robe des champs. Type de cuisson B: Une pomme de terre dont la peau saute volontiers à la cuisson, mais dont la chair reste ferme en général. Idéale pour les röstis et les pommes de terre rôties. Type de cuisson C: Cette pomme de terre saute en général à la cuisson. Idéale pour la purée de pommes de terre, les pommes frites, les plats à base de purée (gnocchi). Contenu 1000 g
  • 0
Aebi-Kaderli Garten-Center AG
Stockera 1
3186 Düdingen
026 488 33 33 
garten.center@aebi-kaderli.ch
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
09:00 - 18:30 Uhr

Samstag
08:00 - 16:00 Uhr
Feiertage
02.04.2021 geschlossen
05.04.2021 geschlossen
13.05.2021 geschlossen
24.05.2021 offen 09:00 - 16:00 Uhr
03.06.2021 geschlossen
  • Facebook
  • YouTube
fripool.png