Aebi Kaderli Garten Center AG
Stockera 1
3186 Düdingen
026 488 33 33 
garten.center@aebi-kaderli.ch
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
09:00 - 18:30 Uhr

Samstag
08:00 - 16:00 Uhr
Feiertage & Sonntage
21.05.20 geschlossen
11.06.20 geschlossen
  • Facebook
  • YouTube
fripool.png

GARTENPFLANZEN

1/3

Unser Gartenpflanzensortiment

Lassen Sie sich von unserem grossen Sortiment an Gartenpflanzen aus unserer eigenen Produktion verzaubern und nehmen Sie sich Zeit, Ihre persönliche Lieblings-Pflanze zu finden.

Ein kleiner Überblick aus unserer enormen Auswahl:

Rosen: Edelrosen – Beetrosen – Miniaturrosen – krankheitresistente Rosen – Bodendeckerrosen – Englische Rosen – Strauchrosen – Kletterrosen - Schlingrosen

Obstbäume: in den Formen Halbstamm – Hochstamm – Minibäume -Säulenobst:

Äpfel – Birnen  – Zwetschgen – Pflaumen – Kirschen - Aprikosen – Pfirsiche – Nektarinen – Mirabellen - Kiwi – Sauerkirsche (Weichesel)  – Kornelkirsche - Indiana Banane - Sanddorn – Holunder – Feigen – Kaki - Esskastanie – Süssmandel – Haselnuss – Walnuss - Quitten – Nashi – Hundsrose – Schlehdorn – Weinreben - Trauben.

Direkt vom Baum schmecken die Früchte nicht nur am besten, sie sind auch am gesündesten.

Beerensträucher: Erdbeeren – Himbeeren – Rhabarber – Brombeeren – Johannisbeeren – Stachelbeeren – Jostabeeren – Heidelbeeren – Cranberry – Preiselbeeren – Maulbeeren -  Maibeere - Allackerbeere – Apfelbeere -  Hagenbutte - Andenbeeren – Melonenbirne – Sibirische Blaubeeren  - Gojibeeren - Chinabeeren

1/4

Laubgehölze:

Unsere Stärke ist die grosse Auswahl an Laubgehölzen – Formbäume  – Schlinger – Kletterpflanzen – Bambus – Moorbeetpflanzen - Alleebäume

Wir sind stets bemüht unser Gehölzesortiment mit Raritäten und seltenen Arten attraktiv zu gestalten.

Nadelbäume und Immergrünegehölze:

Zu den Nadelgehölzen gehören auch Formbäume, wie Buchs – Taxus – Ginkgo - Wollemi Pine

Fast alle Nadelgehölze bleiben immergrün und setzen Sommer und Winter Akzente im Garten. Auch ihre starke Abstufung an verschiedenen Farbtönen und ganz unterschiedlichen Formen lassen den Stil des Gartens prägen. So ist es möglich jeden Gärten einzigartig zu gestalten.

Stauden: 

Blütenstauden – Steingartenpflanzen – Zierstauden - Ziergräser – Farne – Kräuter – Wasserpflanzen – Schwimmer – Sauerstoffpflanzen

Abwechslungsreich und verschiedenartig treten die Stauden auf. Sie bringen immer wieder ein neues Bild mit ihren unterschiedlichen Blütezeiten, Farben und Formen in Ihren Garten.

1/3

Heckenpflanzen:

Es gibt zwei Formen von Hecken, die mehr oder weniger frei wachsende Hecke oder die geschnittene Hecke. 

Die Wildhecke mit einheimischen Sträuchern (Biodiversität) darf aber nicht vergessen werden. Sie bietet den Vögeln und den Wildtieren Unterschlupf und Nahrung.

​Beachten Sie die gesetzlichen Vorgaben.

 

Bodendecker:

Diese Pflanzenart erfüllt im Garten viele praktische Funktionen. An zu schattigen oder an schlecht zugänglichen Stellen können sie den Rasen ersetzen. Sie befestigen Böschungen und verhindern ein Austrocknen des Bodens. Zudem lassen sie, einmal zugewachsen, dem Unkraut fast keine Chance mehr.
Voraussetzung für einen schönen Pflanzenteppich ist, dass vorher der Boden gut vorbereitet und gänzlich von Unkraut befreit wurde. Nach ein paar Jahren erfordert eine solche Bepflanzung kaum noch Pflege. 

Kübelpflanzen:

Mit Kübelpflanzen verbindet sich das Flair von fernen Ländern. Gerade heute, wo uns fast alle Reiseziele offen stehen, bildet sich eine besondere Beziehung zu fremdländischen Pflanzen. Sie wecken Erinnerungen an die schönsten Tage im Jahr, die Ferien.

 

Für die kälteempfindlichen Exoten bieten wir Ihnen einen Ueber-winterungsservice an.